Willkommen auf der Website der Gemeinde Wittenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • PDF
  • Druck Version

Politik | Verwaltung

Gesuch um Erteilung einer Rodungsbewilligung

Das nachfolgend aufgeführte Rodungsgesuch liegt vom 31. August 2021 bis 29. September 2021 zur Einsichtnahme auf (Art. 5 Abs. 2 der eidgenössischen Waldverordnung, SR 921.01; abgekürzt WaV).

Einsprachen sind während der Auflagefrist schriftlich dem Kantonsforstamt, Davidstrasse 35, 9001 St.Gallen einzureichen. Sie haben eine Darstellung des Sachverhalts, eine Begründung sowie einen Antrag zu enthalten. Einspracheberechtigt ist, wer ein eigenes schutzwürdiges Interesse darlegt.

Örtlichkeit:                 Bruggwaldpark

Gesuchsteller:           Politische Gemeinden St. Gallen und Wittenbach

Grundeigentümer:     Ortsbürgergemeinde St. Gallen, Grundstück Nr. 17

Rodungszweck:      Temporäre und definitive Rodung zwecks Realisierung Wasserbauprojekt
                                  „Um-/Offenlegung Bruggwaldparkbach und Sanierung Heiligkreuzbach“

Rodungsfläche:       2'120 m2 temporär + 970 m2 definitiv = Total 3'090 m2
                                  bei Grundstück Nr. 17

Rodungsersatz:     2'120 m2 bei Grundstück Nr. 17; Wiederaufforstung nach Abschluss der                                        Bauarbeiten

 

Auflagefrist:            31. August 2021 bis 29. September 2021

Auflageort:             Gemeindehaus Wittenbach, Bausekretariat, Büro 212


Dokument Rodungsplan_Situation.pdf (pdf, 6555.2 kB)


Datum der Neuigkeit 23. Aug. 2021
kontakt
© 2021 Gemeinde Wittenbach