Willkommen auf der Website der Gemeinde Wittenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • PDF
  • Druck Version

Politik | Verwaltung

Bekämpfung von Problempflanzen (Neophyten)

Zuständige Abteilung: Grundbuchamt Wittenbach - Muolen

Foto Goldrute




Diverse Pflanzen wurden teilweise aus anderen Kontinenten eingeschleppt und vermehren sich mangels natürlicher Feinde sehr effizient und auf Kosten der einheimischen Vegetation. Gewisse Arten stellen ein gesundheitliches Risiko für Menschen dar, andere bedrohen die Vielfalt der einheimischen Flora.

Problempflanzen mit dem grössten Schadenpotential:
  • Aufrechtes Traubenkraut (Ambrosia)
  • Japanknöterich
  • Goldrute
  • Drüsiges Springkraut
  • Riesenbärenklau
  • Jakobskreuzkraut

Um die Ausbreitung dieser Problempflanzen zu vermeiden, werden die beiden Fachleute Sascha Gerber und Martin Ackermann bis Ende Mai folgende Standorte innerhalb der Gemeinde kontrollieren und einen allfälligen Befall protokollieren:
  • Bach- und Flussufer
  • Strassen- und Bahnböschungen
  • Deponiegelände
  • Ungenutzte Flächen innerhalb Siedlungsgebiet.

Die festgestellten Problempflanzen werden anschliessend durch Mitarbeiter der Institution Business House entfernt und fachgerecht entsorgt.

Haben Sie Fragen zu den Problempflanzen, deren Entsorgung oder stellen Sie einen Befall in Ihrer Umgebung fest, melden Sie sich beim Grundbuchamt unter Telefonnummer 071 292 21 91.

Merkblätter finden Sie unten im Download. Weitere Informationen finden Sie zudem auf der kantonalen Homepage unter www.anjf.sg.ch.


Dokumente Merkblatt Goldrute (pdf, 221.0 kB)
Merkblatt Japanknöterich (pdf, 278.1 kB)
Merkblatt Riesenbärenklau (pdf, 329.5 kB)
Merkblatt Springkraut (pdf, 247.4 kB)

zur Übersicht

kontakt
© 2018 Gemeinde Wittenbach