Willkommen auf der Website der Gemeinde Wittenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • PDF
  • Druck Version

Politik | Verwaltung

Pass

Zuständige Abteilung: Einwohneramt

Bild Pässe 1915 - 2010
Schweizerpässe 1915 - 2010


Schweizer Pass

Auf den 1. März 2010 wurde der neue biometrische Pass schweizweit eingeführt. Der Pass 10 (wie er auch genannt wird) kann nur noch bei der Ausweisstelle St. Gallen, Oberer Graben 32 , 9001 St. Gallen, beantragt werden. Es werden nur noch biometrische Pässe ausgestellt. Doch die alten Pässe bleiben bis zum Ende der Laufzeit gültig.

Für die Erfassung der biometrischen Daten (Gesichtsbild, Fingerabdruck) müssen Sie mit der Ausweisstelle einen Termin vereinbaren entweder telefonisch (Tel. 058 229 36 31) oder per Internet (www.schweizerpass.ch). Die persönliche Vorsprache bei der Ausweisstelle ist zwingend notwendig.

Es besteht weiterhin die Möglichkeit des Kombi-Angebots (Pass und ID zusammen). Dieses muss jedoch auch bei der Ausweisstelle beantragt werden.

Die Frist für die Ausstellung des biometrischen Passes beträgt 10 Arbeitstage ab persönlicher Vorsprache bei der Ausweisstelle.

Gültigkeitsdauer und Gebühren




 GültigkeitPass 10Kombiangebot (Pass und ID-Karte)
Erwachsene10 JahreCHF 140.--CHF 148.--
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre5 JahreCHF 60.--CHF 68.--


zuzüglich Versandkosten

Die Kosten sind direkt bei der Ausweisstelle in bar, mit EC- oder Postcard zu begleichen.


Verlust Ihres Ausweises

Der Verlust einer gültigen Identitätskarte oder eines gültigen Passes ist bei einem Schweizer Polizeiposten zu melden. Beim Antrag eines neuen Ausweises ist die Verlustanzeige der Ausweisstelle oder dem Einwohneramt vorzulegen. Weitere Informationen


Provisorischer Pass (Notpass)

Der provisorische Pass (nicht mit biometrischen Daten) muss bei der Ausweisstelle in St. Gallen bestellt werden und wird nur im Notfall ausgestellt, wenn die Zeit zur Erlangung eines ordentlichen Passes nicht mehr ausreicht.

Auch die Notpassstellen der Schweizer Flughäfen (ausgenommen Bern-Belp) können innert kürzester Zeit einen provisorischen Pass ausstellen.

Der provisorische Pass muss bei der Wiedereinreise in die Schweiz zurückgegeben werden. Er ist gültig für die Dauer Ihres Auslandaufenthaltes, maximal aber ein Jahr.

Die USA erlauben die Einreise mit einem provisorischen Pass nur mit einem Visum. Katar anerkennt den provisorischen Pass nicht.

Ein provisorischer Pass kostet CHF 100.--. Für eine Ausstellung im Flughafen kommt ein Zuschlag von mind. CHF 50.-- dazu.


Weitere Infos

Die Homepages des Bundesamtes für Polizei und der Ausweisstelle informieren detailliert über Pass und Identitätskarte. Das EDA (Eidg. Departement für auswärtige Angelegenheiten) vermittelt auf seiner Homepage wertvolle Reisehinweise.

Gerne helfen Ihnen auch die Mitarbeitenden des Einwohneramtes weiter.

Publikationen

Name Datum Laden
Passfotos Kriterien 29.07.2008 (pdf, 1528.8 kB)


zur Übersicht

kontakt
© 2018 Gemeinde Wittenbach