Willkommen auf der Website der Gemeinde Wittenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • PDF
  • Druck Version

News | Veranstaltungen

Zukunft Schulhäuser Dorf

Die Schulhäuser auf dem Dorfhügel werden durch den Neubau des Primarschulhauses Sonnenrain für den Schulunterricht nicht mehr benötigt und die Räumlichkeiten stehen deshalb in Kürze leer. An der Bürgerinfo vom 4. November 2019 wurde die Arbeitsgruppe Schulanlagen Dorf vorgestellt, welche sich mit der weiteren Verwendung der beiden Schulhäuser befasst. Die Anwesenden hatten an diesem Anlass die Möglichkeit, Ideen und das Vorgehen zu beurteilen. Das Angebot wurde rege genutzt und die Teilnehmer/innen reichten viele unterschiedliche Rückmeldungen ein. Wie unterschiedlich diese sein können, zeigt folgendes Beispiel: Diverse Bürger/innen fordern den Totalabbruch der Schulhäuser und dem Verkauf des Bodens, andere wollen die Liegenschaften so belassen und die Schulhäuser für soziale, kulturelle oder gesellschaftliche Zwecke nutzen. Die Arbeitsgruppe wertete die Rückmeldungen sorgfältig aus und beurteilte verschiedene Szenerien. Dadurch, dass die Grundstücke in der Zone für öffentliche Bauten und Anlagen im Zonenplan eingetragen sind, kommt ein Abbruch oder Verkauf der Liegenschaften zum jetzigen Zeitpunkt nicht in Frage bzw. ist rechtlich nicht möglich. Damit die Liegenschaften nicht in einen Dornröschenschlaf verfallen, möchte der Gemeinderat eine öffentliche zonenkonforme Zwischennutzung ermöglichen, mit der Voraussetzung, dass ein Bedarf seitens der Wittenbacher Bevölkerung vorhanden ist. Der Gemeinderat sucht daher für die Zwischennutzung Interessenten.
 

Interessenten für Zwischennutzung gesucht
Rahmenbedingungen für die Zwischennutzung der Schulhausanlagen:

  • Bezug ab 1. Januar 2021 möglich;
  • Die Nutzung ist zeitlich auf fünf Jahre begrenzt. Eine Option für Verlängerung (1 Jahres-Rhythmus) kann je nach Stand der Orts- und Raumplanung in Aussicht gestellt werden;
  • Die Zwischennutzung kann einen gesellschaftlichen Mehrwert bringen, z.B. Proberäume, Bastelräume etc. (keine gewerbliche Nutzung, da Zone für öffentliche Bauten und Anlagen);
  • Die Mietzinskosten pro Monat/Raum betragen zwischen Fr. 50.-- bis 100.-- (die Einnahmen dienen einzig dem Unterhalt der Liegenschaft);
  • Investitionen für Sanierung von Räumen sind keine vorgesehen;
  • Für die Zwischennutzung schliessen die Betreiber mit der Gemeinde Wittenbach eine Nutzungsvereinbarung ab.

Haben Sie Interesse? Dann melden Sie Ihre Vorschläge für eine geeignete Zwischennutzung der Schulhäuser bis am Freitag. 17. Mai 2020 an die Bauverwaltung (bauverwaltung@wittenbach.ch). Die Ideen, Wünsche und Anfragen werden dann durch die Arbeitsgruppe Schulanlage Dorf geprüft.

 

Arbeitsgruppe Schulanlagen Dorf



Datum der Neuigkeit 21. Apr. 2020
kontakt
© 2020 Gemeinde Wittenbach