Willkommen auf der Website der Gemeinde Wittenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • PDF
  • Druck Version

News | Veranstaltungen

Senioren erhalten Unterstützung beim Einkaufen

Vom Dezember 2019 bis Mai 2020 wird in Wittenbach ein neues Angebot getestet. In einem Gemeinschaftsprojekt der Gemeinde Wittenbach, Kappelhof, obvita, der beiden Kirchgemeinden und Freiwilligen werden Seniorinnen und Senioren mittels Fahrdienst beim Einkaufen unterstützt. Dieser Fahrdienst findet immer am Dienstagmorgen zwischen 9.00 und 11.30 Uhr statt. Am 10. Dezember 2019 geht es mit der ersten Fahrt los. Gemeindepräsident Oliver Gröble erklärt um was es geht.

Was ist die Idee hinter diesem Projekt?
Die Idee wurde mal am „Offenen Ohr“ an mich herangetragen. Es gibt ältere Leute, die Beschwerden haben oder nicht mehr so gut zu Fuss sind und haben darum Mühe, ihren Einkauf selbständig zu tätigen. Mit einem Fahrdienst wollen wir ihnen ermöglichen, dass sie dennoch ins Zentrum oder in die Migros gelangen. Ziel dieses Projektes ist es, die Selbständigkeit der älteren Leute zu fördern. Hinzu kommt noch das Gesellige – in einem Fahrzeug mit 6-8 Personen einkaufen zu gehen, das verbindet auch.

Und wie funktioniert der Fahrdienst konkret?
Die Seniorinnen und Senioren, melden sich jeweils am Montagvormittag per Telefon bei der obvita an. Am Dienstag werden sie dann zur vereinbarten Zeit möglichst nahe an ihrem Wohnort abgeholt und ins Zentrum oder in die Migros gefahren. Die Einkäufe erledigen die Seniorinnen und Senioren grundsätzlich selbstständig, sie werden bei Bedarf durch Begleiterinnen und Begleiter unterstützt. Nach dem Einkaufen geht’s mit dem Fahrdienst wieder nach Hause.

Was kostet das Angebot?
Der Fahrdienst ist kostenlos. Das Alterszentrum Kappelhof stellt das Fahrzeug zur Verfügung und die obvita übernimmt den Telefondienst. Die Fahrer machen ihre Einsätze ehrenamtlich. So entstand eine grossartige und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Akteuren. Wir sind übrigens immer noch auf der Suche nach weiteren Freiwilligen. Wer also Lust hat, als Fahrer oder Begleitperson dieses Projekt zu unterstützen, darf sicher gerne bei der obvita melden, 071 246 68 00.

Oliver Gröble im Gespräch mit Isabel Niedermann


Dokument Flyer_Fahrdienst.pdf (pdf, 467.5 kB)


Datum der Neuigkeit 3. Dez. 2019
kontakt
© 2019 Gemeinde Wittenbach