Willkommen auf der Website der Gemeinde Wittenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • PDF
  • Druck Version

News | Veranstaltungen

Lärmemissionen Wärmepumpen

Es kommt immer häufiger vor, dass Grundeigentümer von einer Ölheizung auf eine umweltfreundlichere Art wie zum Beispiel Wärmepumpen wechseln. Diese Heizungsumstellungen werden mit kantonalen und kommunalen Fördergeldern unterstützt. Eine Wärmepumpe kann allerdings Lärm verursachen und untersteht deshalb den Vorschriften der Lärmschutzverordnung (LSV). Um die vorgegebenen Werte insbesondere gegenüber Nachbarliegenschaften einhalten zu können, ist auf die Wahl des Standortes der Wärmepumpe besonders zu achten. In den Baugesuchsunterlagen muss deshalb zwingend ein Lärmschutznachweis eingereicht werden, aus welchem ersichtlich ist, wie hoch die Emissionen sind. Liegt dieser Wert unter den vorgegeben Vorschriften, muss die Gemeinde das Gesuch bewilligen. Einige Wärmepumpen können im Sinne der Vorsorge zwischen 19:00 Uhr und 7:00 Uhr in einem Flüstermodus (Nachtbetrieb) laufen, womit die Lärmemissionen nochmals reduziert werden können. Bei speziellen Verhältnissen und in Zweifelsfällen sind Messungen sinnvoll. Die heute von Fachgeschäften eingesetzten Geräte halten die erforderlichen Werte grundsätzlich ein. Auch bei Lärmklagen ist die Überprüfung mittels Messungen ein geeignetes Mittel. Die Gemeinde Wittenbach unterstützt mit Beiträgen aus dem Energiefonds die Umstellung auf erneuerbare Energien. Die Bauverwaltung steht Ihnen für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Bauverwaltung


Wärmepumpe
 

Datum der Neuigkeit 24. Sept. 2019
kontakt
© 2019 Gemeinde Wittenbach