Willkommen auf der Website der Gemeinde Wittenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • PDF
  • Druck Version

News | Veranstaltungen

Grüntalstrasse: Das 5.5 Mio. Projekt kostet effektiv knapp 2.1 Mio.

Am 30. Juni 2019 entscheidet die Wittenbacher Stimmbevölkerung über das Projekt der Grüntalstrasse. Geplant ist eine gestalterische Anpassung der Grüntalstrasse und der Zufahrt zu den Parkplätzen der Sportanlage/des Schwimmbades an heutige und künftige Bedürfnisse, die Sanierung der Strasse und des Leitungsnetzes der Elektrizitätsversorgung sowie die vollständige Umsetzung des Trennsytems (Regen- und Abwasser) auf der gesamten Strassenlänge. Die Totalkosten liegen für alle Massnahmen bei 5.5 Mio. Franken. Dabei handelt es sich um die Bruttokosten, die jedoch die laufende Rechnung nicht in diesem Ausmass belasten. Von den 5.5 Mio. Franken betreffen schlussendlich knapp 2.1 Mio. die laufende Rechnung. Mit einer Abschreibungsdauer der Strasse von 35 Jahren kostet das vorliegende Projekt den Steuerzahler jährlich rund 59‘000 Franken.

Die Kosten der Elektrizitätsversorgung werden über die Stromgebühren, jene der Spezialfinanzierung Abwasser über die Abwassergebühren bezahlt. Dank den Subventionen von Bund und Kanton (Agglomerationsprogramm und Langsamverkehr) liegen die Kosten des Strassenbaus effektiv bei knapp 2.1 Mio. Franken. Diese Subventionen werden aber nur gewährt, da die Neugestaltung der Grüntalstrasse die Lücke im kantonalen Velonetze schliesst. Eine reine Sanierung der Strasse wäre nicht subventionsberechtigt, die Kosten würden sich jedoch etwa im gleichen Rahmen bewegen. Grundsätzlich sind die vorliegenden Projektkosten sicherheitshalber grosszügig berechnet. So wird beispielsweise bei der Strassensanierung von einem vollständigen Ersatz der Tragschicht ausgegangen, möglicherweise müssen jedoch nur Teile davon vollständig ersetzt werden. Zudem können Aufwände für Werkgräben an die Werke weiterverrechnet werden, die noch in den Gesamtkosten enthalten sind. Auch sind Reserven von mindestens 5% für Unvorhergesehenes eingeplant.

 

Informationsanlass
Am 17. Juni 2019 um 19 Uhr können sich Interessierte am Abend im Rahmen eines Informationsanlasses im Werkhofsaal direkt von den Fachleuten zum Grüntalprojekt informieren lassen.

Gemeinderat


Kosten Grüntalstrasse
 

Datum der Neuigkeit 29. Mai 2019
kontakt
© 2019 Gemeinde Wittenbach