http://www.wittenbach.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=662006
18.03.2019 19:10:41


Ein Menge Abfall bei der Aktion „fätzlä“

22 Personen versammelten sich am letzten Samstagmorgen hochmotiviert mit Leuchtweste und Wanderschuhen ausgestattet auf dem Zentrumsplatz. Bereit sich für eine saubere Gemeinde einzusetzen und zusammen Abfall zu sammeln. Und dies obwohl schlechtes Wetter prognostiziert war. Das Wetterglück war dann schliesslich doch auf der Seite der «Fätzler» und wandelte sich kurz nach dem Start vom Nieselregen in strahlenden Sonnenschein. Im Voraus wurden mehrere Routen im Gemeindegebiet entlang der Bäche und Flüsse eingeplant, auf denen Kleingruppen zwischen zwei und fünf Personen jeweils den Abfall einsammelten. Dazu wurden vom Bauamt Handschuhe, Zangen, Westen und Abfallsäcke zur Verfügung gestellt. Um 12 Uhr trafen sich die Kleingruppen auf dem Zentrumsplatz und bestaunten den gesammelten Abfallberg.

Die anschliessende Bratwurst, welche vom Restaurant Arrabbiata zubereitet wurde, haben sich alle verdient. „Ich bin überwältigt vom Einsatz der Teilnehmende und über die Abfallmenge, die wir gesammelt haben“ freut sich Gemeinderat Beni Gautschi über die Aktion „fätzlä“ und ergänzt „Diese Abfallberg regt jedoch etwas zum Denken an...“ Aufgrund des Erfolges wird der Anlass auch ins Programm 2020 aufgenommen.

Energiestadt Wittenbach


Aktion fätzlä
 

Datum der Neuigkeit 12. März 2019
  zur Übersicht