Willkommen auf der Website der Gemeinde Wittenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • PDF
  • Druck Version

News | Veranstaltungen

Grüntalstrasse soll mit der Variante „Geh- und Radweg“ saniert werden

Nach intensiven Diskussionen hat sich der Gemeinderat in Bezug auf die Sanierung der Grüntalstrasse für die Variante entschieden, die einen kombinierten Geh- und Radweg vorsieht. Der Gemeinderat folgt damit der Empfehlung der Infrastrukturkommission. Im Vorfeld fanden zur Sanierung der Grüntalstrasse zwei Informationsanlässe statt, bei denen sich die interessierten Besucherinnen und Besucher zu den zwei vorgestellten Varianten äussern konnten. Eine Mehrzahl jener, die an der Umfrage teilnahmen, sprach sich auch für die Variante mit kombiniertem Geh- und Radweg aus. Die Grüntalstrasse soll somit künftig eine Breite von 9.4 Meter aufweisen, wobei 3.5 Meter für den Gehweg mit Velo erlaubt geplant sind. Für eine sichere Überquerung der Strasse sorgen drei Fussgängerstreifen mit seitlichen Einengungen auf der Höhe Schule Sonnenrain, Schwimmbad und Sturzbüchelstrasse. Die schmale Fahrbahn von 5.9 Meter erlaubt das Kreuzen von zwei Personenwagen sowie von einem Personenwagen mit einem Lastwagen bei einer Geschwindigkeit von 50 km/h. Bei zwei Lastwagen müssen diese ihre Geschwindigkeit beim Kreuzen auf 20 km/h reduzieren. Mit dieser Lösung sollen der Durchgangsverkehr verringert, die Lücke im kantonalen Radnetz geschlossen und die Fussgängerquerungen verbessert werden. Nun erarbeitet der Ingenieur ein Vorprojekt, das der Bevölkerung im Frühling vorgestellt werden soll. An der Bürgerversammlung vom 27. Mai 2019 entscheiden schliesslich die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger über die Vergabe des Kredits für die geplante Sanierung der Grüntalstrasse.


Sanierung Grüntalstrasse
 

Datum der Neuigkeit 29. Jan. 2019
kontakt
© 2019 Gemeinde Wittenbach