Willkommen auf der Website der Gemeinde Wittenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • PDF
  • Druck Version

News | Veranstaltungen

Abschied und Dank

Geschätzte Wittenbacherinnen und Wittenbacher

Im 2011 durfte ich in Wittenbach das Amt des Gemeindepräsidenten übernehmen. Per Ende Dezember habe ich meinen Rücktritt eingereicht weil ich das Pensionsalter erreicht habe. Bei der Erfüllung meiner Aufgaben war mir das Gemeinwohl immer wichtig. Zusammen mit dem Gemeinderat und der Verwaltung konnten eine rechte Anzahl von Projekten und Aktivitäten umgesetzt und erledigt werden. Die Organisation der Verwaltung und des Gemeinderates konnte optimiert und die entsprechenden Geschäftsordnungen angepasst werden. Ein altersmässig gut durchmischtes Kaderteam, mit einer fachlich bestens ausgewiesenen Geschäftsleitung führt heute unter der Leitung des Gemeindepräsidenten die Verwaltung mit straffen Abläufen. Auch die professionelle Betreuung einer proaktiven Kommunikation ist auf gute Resonanz gestossen. Die langfristige Finanzplanung zur Sicherstellung der Investitionen war unter anderem auch Grundlage zu einem intensiven Entlastungsprogramm der Gemeinden in Wittenbach. Zusammen mit dem positiven Effekt aus dem Finanzausgleich konnte der Steuerfuss in Wittenbach trotz der Investitionsvorhaben gesenkt werden. Im Themenbereich Gesellschaft lassen sich folgende Projekte bzw. Aktivitäten aufzählen: Erstellung des Kinder- und Jugendleitbildes, Neuorganisation der Fachstelle Kinder-Jugend-Familie, das neue Reglement Ruhe/Ordnung/Sicherheit und die Verselbständigung des Alterszentrums Kappelhof zu einer gemeinnützigen Aktiengesellschaft. Während den letzten zwei Jahren wurden unter Mitwirkung der Bevölkerung die Vision und die Strategie für die Gemeinde Wittenbach überarbeitet und teilweise neu entwickelt. Mit dieser Grundlage kann der Gemeinderat in den kommenden Jahren zusammen mit der Bevölkerung die Umsetzung der strategischen Leitsätze angehen. Die Raumplanung und Ortsentwicklung hat verschiedene Phasen erlebt. Eine grosse Revision der Ortsplanung ist initialisiert, das notwendige Innenentwicklungskonzept entworfen und der Richtplan wird zur Diskussion in der Bevölkerung vorbereitet. Der Zonenplan und das kommunale Baureglement müssen formell dem neuen kantonalen Planungs- und Baugesetz angepasst werden. Verschiedene Infrastrukturvorhaben wurden in der vergangenen Zeit angegangen und stehen teilweise noch in der Realisierung. Strassensanierungen, Erstellung des Kunstrasens, Verschiebung des Fussballplatzes, Sanierung der Werke und Einführung des Trennsystems Oberwiesen und Erschliessung eines Teiles von Wittenbach mit der Fernwärme. Mit der Realisierung des Entwicklungsprojektes im Zentrum wird Wittenbach einen markanten und sichtbaren Abschluss des Zentrums erhalten.

Ich bedanke mich bei allen Wittenbacherinnen und Wittenbacher ganz herzlich für die vielen angenehmen Begegnungen, für die kritischen und wohlwollenden Gespräche, für die Unterstützung in der anspruchsvollen Aufgaben und bei den Abstimmungen über Bürger-Vorlagen. Ich bedanke mich für die interessanten Einladungen zu den Vereinsanlässen und bei jeder einzelnen Person für ihren Beitrag für Wittenbach. Ich habe dieses Amt gerne gemacht. Ich freue mich weiterhin, Ihnen zu begegnen.

Fredi Widmer, Gemeinderpräsident



Datum der Neuigkeit 18. Dez. 2018
kontakt
© 2019 Gemeinde Wittenbach