Willkommen auf der Website der Gemeinde Wittenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • PDF
  • Druck Version

News | Veranstaltungen

Krankenkasse wechseln – Ja oder nein?

Die Sozialberatung der Gemeinde Wittenbach unterstützt Personen in persönlichen, rechtlichen und materiellen Anliegen. Insbesondere bei Budgetberatungen taucht das Thema „Wechsel der Krankenkasse“ immer wieder auf, wie Martin Koster, Sozialberater der Gemeinde Wittenbach, feststellt: „Ich habe Klientel, bei welchem durch einen Krankenkassenwechsel Geld gespart werden kann. Auf der anderen Seite habe ich jedoch auch Klientel, das sich von Werbeanrufern oder sogenannten Krankenkassenberatern zu einem Wechsel überreden liessen, obwohl dies gar nicht möglich war oder kein Sinn machte.“ Martin Koster empfiehlt folgende Tipps und Informationen bei einem allfälligen Wechsel der Krankenkassen zu berücksichtigen:

  • Prüfen Sie Ihre Vertragsdauer und Kündigungsfristen. Zusatzversicherungen (VVG) können meist unter Einhalt einer 3 monatigen Kündigungsfrist auf Ende Jahr bei Ablauf der Vertragsdauer gekündigt werden. Ansonsten verlängert sich der Vertrag um ein weiteres Jahr. Achtung: Einige Krankenkassen haben abweichende Kündigungsfristen von einem Monat bis zu einem halben Jahr.

  • Kündigen Sie Zusatzversicherungen nicht voreilig, da es je nach Alter und Gesundheitszustand sehr schwierig sein kann, bei einem neuen Versicherer aufgenommen zu werden.

  • Grundversicherungen (KVG) können bis Ende November per Ende Jahr gekündigt werden, sofern ein neuer Versicherungsvertrag vorliegt. Die Grundversicherung kann nur gewechselt werden, wenn keine Betreibungen durch den jetzigen Krankenversicherer bestehen.

  • Vergleichen Sie die Prämien im Internet nur mit anerkannten Seiten wie www.priminfo.ch Diese Website ist vom Bund und entspricht den effektiven Zahlen.

  • Lassen Sie sich nicht von Werbeanrufen und Kundengesprächen verführen. Wenn Sie eine persönliche Beratung wünschen, suchen Sie sich eine unabhängige Stelle (z.B. Sozialberatung).

  • Meist bieten Krankenversicherer verschiedene Modelle (Hausarzt, MedCall, Gesundheitszentrum etc.) an. Mit einem Modellwechsel, können Sie ebenfalls Prämien sparen.

Wer mit den Leistungen und dem Service der Krankenkasse zufrieden ist, braucht auch nichts zu ändern. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Martin Koster zur Verfügung: martin.koster@wittenbach.ch oder 071 292 22 03 (mittwochs abwesend).



Datum der Neuigkeit 17. Sept. 2018
kontakt
© 2018 Gemeinde Wittenbach