http://www.wittenbach.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=367406&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
16.01.2018 10:47:33


Informelles Treffen mit der IG „Denk Mal“

Der Wittenbacher Gemeindepräsident und der Bausekretär haben sich mit zwei Initianten der IG Denk Mal zu einem Austausch getroffen.

Bei dem rund dreistündigen Gespräch ging es um einen informellen Austausch zwischen den beiden Parteien. Die Vertreter der IG hatten die Möglichkeit ihre Anliegen direkt an den Gemeindepräsidenten und Bausekretär zu erläutern. Die Gemeindevertreter nutzten wiederum die Gelegenheit Informationen zu liefern und ihren Standpunkt darzulegen. Die Diskussion war angeregt und trotz unterschiedlicher Meinungen legen beide Parteien Wert auf eine konstruktive Auseinandersetzung. Die Hauptdiskussionspunkte waren das Gebiet Neuhus und dessen Entwicklung sowie die beiden Schulhäuser auf dem Dorfhügel. Im Rahmen der Ortsplanung und der Schutzverordnung werden diese zwei Themen auch an der Bürgerinformation vom nächsten Montag, 8. Mai angesprochen. So ist für das Gebiet Neuhus eine externe Studie angedacht, die sich mit der städtebaulichen Entwicklung dieser Fläche auseinandersetzt. Mit der Überarbeitung der Schutzverordnung wird im Herbst entschieden, ob die beiden Schulhäuser darin enthalten sind oder nicht. Die Schutzverordnung wird während 30 Tagen öffentlich aufgelegt. In dieser Zeit kann beim Gemeinderat dagegen Einsprache erhoben werden.

Datum der Neuigkeit 2. Mai 2017
  zur Übersicht