Willkommen auf der Website der Gemeinde Wittenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • PDF
  • Druck Version

News | Veranstaltungen

Die Linde im Weiler beim Schloss Dottenwil muss ersetzt werden

Seit Jahren prägt die alte Winterlinde am Fusse des Schlosshügels Dottenwil das Ortsbild. Sie ist jedoch nicht mehr gesund und birgt zudem ein gewisses Gefahrenrisiko. Eine neue, junge Linde soll nun ihren Platz einnehmen.

Die 19 Meter hohe Linde mit ihren beiden Stämmen im V-Wuchs ist im Weiler unterhalb des Schlosses Dottenwil eine imposante und eindrucksvolle Erscheinung. Sie ist deshalb in der Schutzverordnung als geschützter Einzelbaum und im Ortsbildschutzgebiet vermerkt. Leider ist sie in schlechtem Zustand. Grosse faule Äste am Stamm, Dürräste in der Krone, grosse Schnittstellen an der Stammachse und ein drei Meter langer Frostriss beeinträchtigen die Gesundheit der Linde. Der Standort unmittelbar an der Teerstrasse und Beschädigungen durch den Strassenbau haben zusätzlich ihren Tribut gefordert. Bereits vor einem Jahr stellte der Grundeigentümer deshalb ein Fällgesuch. Zwei voneinander unabhängige Baumexperten befassten sich mit der Linde und kamen zu einem ähnlichen Schluss: Der Baum hat eine geringe Lebenserwartung, ist instabil und stellt ein Risiko für die unmittelbare Umgebung dar Massnahmen, die der Linde mehr Stabilität und damit genügend Sicherheit für Personen und Verkehr geben würden, seien nicht ausreichend gegeben, heisst es im Gutachten. Der Gemeinderat hat deshalb das Fällgesuch bewilligt.

Im Bewusstsein um den emotionalen Wert der Linde und ihrer Bedeutung für das Ortsbild, ist die Fällung jedoch an Bedingungen geknüpft. Eine neue, junge Winterlinde in der Höhe von mindestens 2.5 Meter bis zum ersten Ast, soll im Humus der alten Linde gepflanzt werden und deren Platz in der Schutzverordnung übernehmen. Der neue Baum soll in Absprache mit dem Revierförster bis im Frühjahr 2018 eingesetzt werden. Die junge Linde soll möglichst vor schädigenden Einflüssen geschützt werden und bekommt deshalb einen neuen Standort mit etwas mehr Abstand zu den Strassen. Angedacht ist zudem eine Rundbank um den Stamm. Aufgrund der Bauarbeiten rund um den Neubau der Liegenschaft nebenan kann die Linde bereits in Kürze gefällt werden.
Linde unterhalb Schloss Dottenwil
 

Datum der Neuigkeit 25. Apr. 2017
kontakt
© 2018 Gemeinde Wittenbach