http://www.wittenbach.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=360202&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
16.01.2018 14:35:42


Neues Datum Funkensonntag: 12. März 2017

Funkensonntags-Umzug: Zweiter Versuch den Winter zu vertreiben
In Wittenbach erhielt der Winter eine Woche Verlängerung. Windböen machten dem Funkensonntag in Wittenbach einen Strich durch die Rechnung. Doch nun ist Schluss. Am kommenden Sonntag, 12. März wird erneut versucht, dem Winter den Garaus zu machen.

Der Wetterdienst sagte für letzten Sonntagabend starke Windböen voraus, darum wurde der Funkensonntags-Umzug verschoben. Nun sind die Verantwortlichen optimistisch, dass am nächsten Sonntag, der Umzug stattfinden kann und viele Kinder und Schaulustige mit dabei sind. Am Umzug können sich die Schüler aller drei Schulkreise beteiligen, soweit die Ausrüstungen reichen. Von der ersten bis zur vierten Klasse verkleiden sie sich als weisse Schellenkläuse mit den verzierten Iffeln. Von der fünften Klasse an aufwärts als braune Hexen mit den Holzlarven.

Programm:
ab 17.30 Uhr
finden sich die teilnehmenden Schüler im oberen Schulhaus St. Ulrichsberg ein, wo sie sich als Schellenkläuse und Hexen bereitmachen.

18.00 Uhr
Wegmarsch des Umzuges auf der Dorfstrasse zum Schloss Egg, Dottenwilerstrasse, Gemeindehauskreuzung, Grünaustrasse zum Funkenplatz auf der OZ-Wiese am Kirchsteigweg.

ca. 18.20 Uhr
wird der Funken entzündet und der „Winter“ verbrannt unter Jubel, Geschell und Musikklängen. Die Kinder machen einen Reigen ums Feuer.

ca. 18.45 Uhr
Rückmarsch der weissen Kläuse mit Trömmelern.

ca. 19.00 Uhr
Rückmarsch der braunen Hexen mit Guggenmusik auf dem Trottoir über die Romanshornerstrase  zum Schulhaus Dorf, wo den aktiv mitwirkenden Kindern warmer Tee und ein kleiner Imbiss abgegeben wird.

Verpflegung:
Während der Veranstaltung werden durch die Pfadfinder heisse Getränke, Wurst mit Brot, usw. verkauft.

Auskunft:
Bei ausserordentlichen Witterungsverhältnissen wird auf www.wittenbach.ch ab Sonntagmittag 12.00 Uhr über die Durchführung informiert.

Datum der Neuigkeit 6. März 2017
  zur Übersicht