http://www.wittenbach.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=1541240&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
10.08.2022 13:08:11


Kathrin Kuhn, die neue Ratsschreiberin

Seit dem 2. Mai 2022 hat die Gemeinde Wittenbach eine neue Ratsschreiberin, Kathrin Kuhn. Wir haben bei der 31-jährigen St. Gallerin nachgefragt, wie sie die erste Woche erlebt hat.

Wie waren Ihre ersten Tage als Ratsschreiberin der Gemeinde Wittenbach?
Ich habe mich sehr gefreut, die Funktion als Ratsschreiberin in der Gemeinde Wittenbach anzutreten. Die Bandbreite der Aufgaben ist gross und die damit verbundenen Herausforderungen vielfältig, was mich sehr reizt. In meiner ersten Woche auf der Gemeindeverwaltung durfte ich feststellen, dass die Verwaltung hervorragend aufgestellt ist und sich mein Bild von aussen bestätigt hat. Denn Wittenbach hat für mich die perfekte Grösse. Sie ist professionell und trotzdem persönlich.

Worauf liegt der Fokus in der Einarbeitungsphase?
In der Anfangsphase ist es mir besonders wichtig, alle Abläufe kennenzulernen und einen Einblick in die ganze Gemeindeverwaltung zu erhalten. Denn trotz meiner langjährigen Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung ist die kommunale Ebene Neuland für mich. So liegt der Fokus auch darin, sattelfest in den Gemeinderatsgeschäften zu werden und die Dossiers kennenzulernen. Dass mich Florian Hafner in dieser Einarbeitungsphase unterstützen kann, ist natürlich ein Glücksfall. Im Mai stehen unter anderem die Bürgerinformation und die Bürgerversammlung an. Dies sind sehr gute Gelegenheiten mich auch den Einwohner*innen von Wittenbach vorzustellen.

Haben Sie sich bereits Ziele gesetzt?
Um konkrete Ziele oder Projekte nennen zu können, ist es meines Erachtens noch zu früh. Mir ist es wichtig, die Verwaltung in dieser Funktion zu unterstützen und durch meine Tätigkeiten einen wertvollen Beitrag für die Gemeinde zu leisten und als Drehscheibe zwischen der Verwaltung und dem Gemeinderat zu fungieren.

Kathrin Kuhn im Interview von Simona Hugentobler


Übergabe Ratsschreiberin
 

Datum der Neuigkeit 10. Mai 2022
  zur Übersicht