Willkommen auf der Website der Gemeinde Wittenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • PDF
  • Druck Version

News | Veranstaltungen

Die Sache mit dem Geld

Das Konto steht beinahe auf Null und im Portemonnaie ist nur noch etwas Kleingeld vorhanden. Wie soll das bis Ende Monat gehen, wenn der Zahltag noch Tage entfernt ist? Ein klares Budget kann helfen, solche Situationen vorzubeugen. Hier setzt der Budgetkurs aus der Arbeitsgruppe Integration an. Sven Keller, Sozialarbeiter beim katholischen Sozialdienst und Leiter des Kurses, unterstützt damit Interessierte bei der Erstellung eines Budgets. „Der Kurs ist für Personen, die schon lange mal ein Budget machen wollten, dies bist jetzt aber nicht umgesetzt haben. Es können sich Leute angesprochen fühlen, die mit einem kleinen Einkommen zurechtkommen müssen und/oder im Umgang mit Geld überfordert sind.“

In zwei Abenden zum eigenen Budget
Der Kurs ist auf zwei Abende aufgeteilt. „Das Ziel ist, dass alle nach dem zweiten Teil ein Budget für ihre ganz persönliche Ausgangslage zusammengestellt haben.“ erklärt Sven Keller. Dabei steckt der Teufel im Detail. Oft liege es an kleinen Ausgaben, an die bei der Erstellung des Budgets nicht gedacht wurden. „Ein Budget, das nicht der Realität entspricht, bringt nichts“, so Sven Keller. Daher geht es im ersten Teil des Kurses insbesondere darum, die eigenen Ausgaben zu kennen, die sich je nach persönlicher Situation sehr unterscheiden können. Am zweiten Kursabend liegt der Fokus mehr auf der Bildung von Rückstellungen, z.B. für Ausgaben, wie die Radio- und Fernsehgebühren, die nur einmal im Jahr anfallen. „Flattert eine solche Rechnung ins Haus, ist das Geld nur verfügbar, wenn man sich darauf vorbereitet hat.“

Der Budgetkurs wurde im Rahmen des „KulTür“ lanciert. „KulTür“ ist ein Integrationsangebot der Gemeinde und beinhaltet verschiedene Aktivitäten, die jeweils durch die Arbeitsgruppe Integration geplant, koordiniert und umgesetzt werden. Die Arbeitsgruppe ist zusammengesetzt aus Mitgliedern der Gemeindeverwaltung, der beiden Landeskirchen und Vertreter*innen aus der Bevölkerung.
 

Budgetkurs
1. Teil:   Dienstag, 22. März 2022, 18:30 bis 20:00 Uhr
2. Teil:   Dienstag, 5. April 2022, 18:30 bis 20:00 Uhr
Werkhofsaal, Hofenstrasse 5, Wittenbach

Kursleitung: Ana Fäh, Sozialberatung Gemeinde und Sven Keller, Katholischer Sozialdienst
Der Budgetkurs ist kostenlos und eine Anmeldung nicht nötig.



Datum der Neuigkeit 8. März 2022
kontakt
© 2022 Gemeinde Wittenbach