Willkommen auf der Website der Gemeinde Wittenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • PDF
  • Druck Version

News | Veranstaltungen

Steuererklärung ausfüllen und einreichen

Wie gewohnt, ist jetzt wieder die Zeit, in der die Steuererklärungen im Briefkasten liegen. Das elektronische Ausfüllen und Einreichen ist nun nochmals etwas vereinfacht, so dass keine Formulare mehr ausgedruckt werden müssen.

Die einen haben die Post vom Steueramt bereits erhalten, anderen wird das Couvert in den nächsten Tagen noch zugestellt. Das Ausfüllen und Einreichen der Steuererklärung ist notwendig, wenn auch für viele doch eher eine unliebsame Angelegenheit. Durch das unterhaltsame Video des Goldacher Slam-Poeten Renato Kaiser wird auf dem kantonalen Steuerportal (www.steuern.sg.ch -> Privatpersonen) ein humorvoller Zugang zum Thema „Steuererklärung einreichen“ geschaffen. Vielleicht lässt sich damit der eine oder andere motivieren, die Angelegenheit rasch anzupacken und die Steuererklärung fristgerecht einzureichen. Die Mitarbeitenden des Steueramtes danken Ihnen dafür.

Auch Formulare elektronisch einreichen

Die Steuererklärung kann mit dem Programm eTaxes schnell, einfach und sicher ausgefüllt werden. Dazu muss auf www.steuern.sg.ch das Programm eTaxes heruntergeladen werden und schon kann es losgehen. Beim elektronischen Ausfüllen können die Vorjahresdaten übernommen werden und das Zusammenrechnen und Übertragen der Zahlen erfolgt automatisch. Ab diesem Jahr wird das elektronische Einreichen noch einfacher. Dank dem sogenannten eFiling können die notwendigen Beilagen gescannt, hochgeladen oder mit dem Handy erfasst werden.

Provisorische Steuerrechnung anpassen?

Bis Ende Januar werden auch die vorläufigen Steuerrechnungen für das Jahr 2022 zugestellt. Prüfen Sie, ob diese den tatsächlichen Einkommens- und Vermögensverhältnissen entsprechen. Ist das nicht der Fall, so kann die Rechnung angepasst werden. Jede Zahlung wird bis zur Schlussrechnung zu Gunsten der Steuerpflichtigen verzinst, umgekehrt müssen bei Nachzahlungen den Pflichtigen Zinsen belastet werden. Sollten die vorgegebenen Zahlungstermine nicht eingehalten werden können, nehmen Sie frühzeitig Kontakt auf, um entsprechende Ratenzahlungen zu vereinbaren.

Isabel Niedermann


Steuererklärung 2021
 

Datum der Neuigkeit 25. Jan. 2022
kontakt
© 2022 Gemeinde Wittenbach