Willkommen auf der Website der Gemeinde Wittenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • PDF
  • Druck Version

News | Veranstaltungen

„am Puls“ kommt bei der Leserschaft gut an

Die kleine Umfrage aus Anlass der 30. „am Puls“-Ausgabe zeigt, dass die Zeitschrift der Leserschaft grundsätzlich gut gefällt. Kritisch wurden beurteilt, dass Leserbriefe kostenpflichtig sind.

In der 30. Ausgabe von „am Puls“ konnte sich die Leserschaft in einer kleinen Umfrage zum Inhalt, der Gestaltung und den Möglichkeiten zur Einbringung (z.B. Inserat, Vereinsberichte, Leserbriefe etc.) äussern. Knapp 20 Teilnehmende nahmen an der Umfrage teil und gaben „am Puls“ grundsätzlich gute Noten. So sind die Umfrageteilnehmenden mehrheitlich sehr zufrieden mit dem Inhalt und fühlen sich auch von der Gestaltung sehr angesprochen. Auch die Möglichkeit für die Publikation von Vereinsmitteilungen wird geschätzt. Die Gemeindezeitschrift sei „modern“, „schön farbig“ und „für die Vereine optimal“, so lauten einzelne Wortmeldungen. Kritische Stimmen trafen insbesondere in Bezug auf die Leserbriefe ein. Dabei ist der Tenor eindeutig - die Leserbriefe sollten kostenlos sein.

Weiterentwicklung der Zeitschrift
Gemeindepräsident Oliver Gröble freut sich über das positive Feedback, aber auch über die kritische Auseinandersetzung mit „am Puls“: „Ich schätze es, dass sich einige die Mühe genommen haben, an der Umfrage teilzunehmen. Wir wollen „am Puls“ stetig weiterentwickeln und da sind wir auf die Feedbacks von aussen angewiesen.“ Die Meinungen der Vereine und des Gewerbes sollen das Bild abrunden. So ist zu Beginn des kommenden Jahres eine Aussprache mit Vertreter*innen der Vereine, des lokalen Gewerbes, der Politischen Gemeinde und des Verlages geplant. Dank den verschiedenen

Rückmeldungen kann der Gemeinderat im Verlauf des kommenden Jahres die Richtlinien von „am Puls“ neu diskutieren und allenfalls anpassen. In diesen Richtlinien sind nicht nur die Rahmenbedingungen für die Publikationen der Vereine definiert, sondern auch jene der Leserbriefe.

Verlosung
Unter den Teilnehmenden der Umfrage wurde ein Gutschein im Wert von 100 Franken für einen Wittenbacher Gastronomiebetrieb nach Wahl verlost. Barbara Wespi aus Lömmenschwil ist die glückliche Gewinnerin und hat sich für die Cafeteria Time im Zentrum entschieden. Danke für’s Mitmachen.

 


Umfrage am Puls
 

Datum der Neuigkeit 21. Dez. 2021
kontakt
© 2022 Gemeinde Wittenbach