Willkommen auf der Website der Gemeinde Wittenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • PDF
  • Druck Version

News | Veranstaltungen

Die Kinderbaustelle auch für ein drittes Jahr geplant

Kindern die Möglichkeit geben der eigenen Fantasie, ganz ohne Vorgabe –aber unter Aufsicht – freien Lauf zu lassen und sie mit ihren Projekten wachsen zu sehen, das bot auch in diesem Jahr die Wittenbacher Kinderbaustelle.

Im zweiten Jahr ihres Bestehens war die Kinderbaustelle auf dem Areal der Firma Spühl ein Erfolg. Die Zahl der Samstage, an denen gebaut werden konnte wurde von neun auf achtzehn verdoppelt. Auch an den Mittwochen, die angemeldeten Gruppen vorbehalten waren, durften sich die Verantwortlichen sieben Mal über regen Besuch freuen. „Dieses Jahr konnten wir das gute Ergebnis des Vorjahres bestätigen und an manchen Stellen sogar noch ausbauen“, sagt Jeremias Frei, Leiter der offenen Jugendarbeit und Projektleiter der Kinderbaustelle.

Verdopplung der Baustellentage haben sich ausgezahlt
Insgesamt haben 218 kleine Kinderhandwerker*innen stolze 401-mal die Kinderbaustelle während der Öffnungszeiten besucht, die Eltern bzw. Begleitpersonen sowie Gruppenbesuche nicht eingerechnet. Die meisten kommen natürlich aus Wittenbach, aber auch aus den Nachbargemeinden Muolen und Häggenschwil konnten viele Besucher*innen gezählt werden. „Es hat sich ausgezahlt, dass wir nach Ende der Frühlingsferien bis zu den Herbstferien mit einer Pause während der Sommerferien geöffnet hatten“, freut sich Jeremias Frei. Auch waren einige Kinder aus St.Gallen und sogar aus Zürich zu Besuch. Besonders beliebt war die Kinderbaustelle bei den fünf bis sieben Jährigen, diese Altersgruppe war mit 177 kleinen Handwerker*innen vertreten.

Auch für 2022 ist die Kinderbaustelle wieder geplant
Ob man nun ein Vogelhaus bauen wollte oder nur eine kleine Bastelarbeit, eine Hütte bis hin zur zweistöckigen Piratenburg war auf der Kinderbaustelle alles möglich. „Es hat sich herumgesprochen, dass unsere Kinderbaustelle ein super Ort für Familien ist, die einen Tagesausflug planen“, so Frei weiter und erzählt von den vielen Dauergästen, die über Wochen hinweg konstant an ihren Bauprojekten gearbeitet haben. Deswegen ist auch für das Jahr 2022 wieder eine Kinderbaustelle auf dem Gelände der Firma Spühl geplant. „Ich habe sehr viele positive Rückmeldungen von begeisterten Familien erhalten. Mein besonderer Dank geht vor allem an die operative Leitung der Kinderbaustelle, Frau Martina Wagner und ihr Team sowie an all die grosszügigen Spender die unser ambitioniertes Projekt unterstützt haben“, so Jeremias Frei abschliessend. Mehr Infos auf www.kinderbau.ch

Die Kinderbaustelle bedankt sich ganz herzlich bei folgenden Unternehmen für ihre Spenden:

Stutz AG, St. Gallen; Spühl GmbH, Wittenbach; Künzli Holzbau, Wittenbach; Karl Rutz AG, St. Pelagiberg; Fässler Wasser AG, Engelburg; SFS Unimarket, St. Gallen

 


Kinderbaustelle
 

Datum der Neuigkeit 23. Nov. 2021
kontakt
© 2022 Gemeinde Wittenbach