http://www.wittenbach.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=1363937&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
05.12.2021 14:42:36


Die Gemeindeverwaltung hat eine „ausgezeichnete“ Berufsbildung

Die Gemeinde Wittenbach wurde mit dem Zertifikat „QualiStar“ ausgezeichnet. Eine Anerkennung für die vorbildliche kaufmännische Berufsbildung.

Die Anforderungen an Lernende und Berufsbildner*innen steigen. Dabei die Qualitätsstandards zu wahren, ist eine Herausforderung. Fabienne Hunkeler ist für die Lernenden der Gemeindeverwaltung Wittenbach verantwortlich und stets dabei, die kaufmännische Berufsbildung im Haus gezielt weiterzuentwickeln. Ende September wurde der Gemeinde nun das Label QualiStar vergeben, welches Gemeinden auszeichnet, die die kaufmännische Berufsbildung vorbildlich umsetzen. „In einem Kriterienkatalog werden die vier wichtigsten Bereiche der Berufsbildung zusammengefasst“, sagt Fabienne Hunkeler, welche die Zertifizierung erarbeitete. So sind dies das Anstellungsverfahren, die Einführungsphase, der Bildungsprozess und der Abschluss. Mit der Zertifizierung werden einheitliche Qualitätskriterien in den Gemeinden angestrebt. So ist das Label nun auch für Wittenbach ein Steuerungsinstrument, um die Qualität der betrieblichen Berufsbildung kontinuierlich weiterzuentwickeln oder zu verbessern.

80 % der Punkte müssen erreicht werden
Ein Teil des Zertifizierungsverfahrens ist eine Schulung, in welcher die Teilnehmenden Tipps und praktische Beispiele zur Qualitätssicherung und -entwicklung in der Berufsbildung erhalten, sowie die Informationen zum Zertifizierungsprozess. Ausserdem wird ihnen ein Kriterienraster ausgehändigt, nach welchem sie sich während der Erarbeitung orientieren. In diesem werden die Qualitätsstandards für die betriebliche Berufsbildung definiert. 80 Prozent der Kriterien müssen erfüllt sein, um die Zertifizierung zu beantragen. Von 290 möglichen Punkten, erreichte die Gemeinde Wittenbach 269 – sprich erfüllt 92 Prozent der erforderlichen Punktzahl. „Die Auszeichnung freut mich persönlich und die ganze Gemeindeverwaltung sehr. Die Zertifizierung anerkennt unser Engagement in der Ausbildung unserer Lernenden“, sagt Fabienne Hunkeler.

Marc Ferber


Fabienne Hunkeler mit dem Zertifikat
 

Datum der Neuigkeit 12. Okt. 2021
  zur Übersicht