http://www.wittenbach.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=1290301&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
21.10.2021 22:25:48


Als Lernende im Front-Office

Ich habe nun knapp zwei Jahre Lehrzeit auf der Gemeinde Wittenbach hinter mir. Nachdem ich auf dem Steueramt, der Finanzverwaltung, dem Betreibungsamt und noch anderen Ämtern tätig war, arbeite ich nun seit fünf Monaten im Front-Office. Dort beginne ich meinen Tag, indem ich alle nötigen Programme, die ich zum Arbeiten brauche, starte. Um 8.00 Uhr öffne ich dann den Schalter und die Türen für die Kunden. Durch den Tag erledige ich dann viele verschiedene Arbeiten wie beispielsweise An- und Abmeldungen, Verlängerungsgesuche der Ausländerbewilligungen oder Adressauskünfte. Die Aufgaben sind sehr abwechslungsreich, was dazu führt, dass das Arbeiten auf dem Front-Office nie langweilig wird. Natürlich gibt es nicht nur Papierkram zu erledigen, sondern auch der Kontakt zu den Kunden ist auf diesem Amt besonders stark, was mir persönlich sehr gefällt. Täglich beantworte ich verschiedenste Anrufe von Kunden, wobei es sich beispielsweise um Auskünfte oder Bestellungen von amtlichen Dokumenten, wie einer Wohnsitzbescheinigung handelt. An einem Tag im Front-Office erwarten mich auch immer wieder neue Herausforderungen am Schalter. Kunden wollen sich An- oder Abmelden, brauchen eine neue Identitätskarte usw. Es ist nicht immer einfach die Anforderungen der Kunden bestmöglich zu erfüllen, gerade als Lernender fehlt da manchmal das Wissen oder die Selbstsicherheit. Doch je öfter ich am Schalter stehe desto sicherer werde ich darin und umso mehr Spass habe ich daran. Um 17:00 Uhr schliesse ich dann den Schalter und die Türen. Danach heisst es Kasse abrechnen und Feierabend. Ich finde die Tage auf dem Front-Office sind sehr spannend, denn ich lerne täglich Neues dazu und kann so immer mehr Arbeiten selbst erledigen. Dies bereitet mir grosse Freude.
 

Lernende erzählen

Die Gemeindeverwaltung Wittenbach bildet sechs Lernende aus, jeweils zwei pro Lehrjahr. Diese besuchen im Verlauf ihrer dreijährigen Ausbildung neun verschiedene Abteilungen in der Gemeindeverwaltung und erhalten damit einen umfangreichen Einblick in die vielfältigen Verwaltungstätigkeiten. Die Lernenden erzählen in unterschiedlichen Abständen von ihrer Lehrzeit, aus der aktuellen Abteilung, von besonderen Aufgaben, speziellen Ereignisse, bestimmten Anlässen etc. und lassen uns damit an ihrem Alltag als Lernende bei der Gemeindeverwaltung Wittenbach teilnehmen.

 


Vivienne Schoch
 

Datum der Neuigkeit 29. Juni 2021
  zur Übersicht