http://www.wittenbach.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=1282831&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
21.10.2021 23:59:04


Umleitung des Sitterstrandweges

Im Frühjahr haben massive Niederschläge Teile des beliebten Sitterstrandweges unpassierbar gemacht. Nachdem in den vergangenen Jahren immer wieder kleinere Erdrutsche vorkamen wurden im Februar ganze Teile des Strandweges einfach fortgespült. „Die schlimmen Schäden des Frühjahrs waren gravierend“, sagt Kevin Länzlinger von der Wittenbacher Bauverwaltung. „Es gab ganze Hänge, die auf einer Länge von mehr als 20 Metern abrutschten und alles mitrissen. Vom beliebten Wanderweg war nicht mehr viel zu sehen.“ Einige Stellen sind auf Grund von Gefahr für Leib und Leben bis jetzt nicht zugängig.

Um die angespannte Situation etwas aufzulösen hat die Bauverwaltung nun eine Umleitung des Sitterstrandweges vorgestellt. In den nächsten zwei Wochen werden Metallschilder entlang der neuen Strecke aufgestellt. Weitläufig um die gefährdeten Stellen herum wurde die neue Wegführung geplant. „Der neue Weg geht vor dem Fuchsholz ab auf den Sitterhaldenweg, von dort auf die Romanshorner Strasse und nach dem Karlshof in die Wannenstädelistrasse und zurück auf den Strandweg“, so Länzlinger und weiter „auch um die Sicherheit der Bevölkerung nicht zu gefährden, wurde diese Massnahme jetzt beschlossen“.

Später im Sommer soll dann eine geologische Untersuchung klären, ob eine Wiederherstellung des ursprünglichen Weges überhaupt möglich ist.



Datum der Neuigkeit 22. Juni 2021
  zur Übersicht