http://www.wittenbach.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=1251518&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
16.10.2021 04:07:29


Sicher mit dem Velo durchs Quartier

Kindern und Eltern Spass bereiten und zusammen lernen, dass ist das Ziel des Velokurses von Pro Velo. Der aus Wittenbach stammende Robert Furrer gibt seit 2015 Fahrrad-Kurse im Auftrag von Pro Velo.

Unter dem Slogan „Sicher im Sattel“ bietet Pro Velo auch in diesem Jahr wieder Velo Kurse in St.Gallen an, nachdem die Kurse letztes Jahr Covid bedingt ausgefallen sind. Am Samstag, dem 19. Juni, von 9 bis 12 Uhr, findet der sogenannte „Kurs B: Erste Ausfahrten“ für Kinder ab 7 Jahren in Wittenbach statt. Treffpunkt ist der Werkhof. Bei diesem Kurs werden Eltern und Kinder in kleinen Gruppen zusammengefasst. „Es werden praktische und spassige Dinge gezeigt, wie das Fahren und Bremsen auf verschiedenen Terrains und bei unterschiedlicher Witterung“, weiss Kursleiter Furrer. Es gibt auch einen theoretischen Teil in denen Teilnehmer weitere Grundlagen lernen. Der Spass steht dabei aber ganz klar im Vordergrund. Ein Highlight dürfte wohl das Feuerwehrauto der Feuerwehr Wittenbach-Häggenschwil sein, das extra für den Kurs auf den Werkhofplatz gestellt wird. An ihm lernen die Kinder die Gefahren des toten Winkels kennen, auch aus Sicht des LKW-Fahrers. „Gerade bei einem so gefährlichen Thema wie dem toten Winkel, ist es wichtig, es den Kindern richtig zu vermitteln“, so Furrer. Alle Kinder aus Wittenbach, die den Kurs besuchen, bezahlen nur die Hälfte des ursprünglichen Preises. Weitere Infos auf www.velokurs.ch. Der Veranstalter freut sich auf zahlreiche Teilnehmer.


ProVelo
Quelle: Pro Velo

Datum der Neuigkeit 25. Mai 2021
  zur Übersicht