http://www.wittenbach.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=1233487&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
16.10.2021 05:15:04


Den Puls in Wittenbach spüren

Neuer Name, neue Grösse, neues Layout - soweit das Offensichtliche. Aber auch der Inhalt kommt im neuen "am Puls" nicht zu kurz. Der Fokus auf Wittenbach soll sich in den Beiträgen widerspiegeln und zeigt sich zumindest vorerst in der Streuung.

Mehr redaktionelle Inhalte
In Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Cavelti AG ist das neue Erscheinungsbild von „am Puls“ entstanden und nun umgesetzt. Was wäre jedoch ein attraktives Design und ein ansprechendes Layout ohne den passenden Inhalt. Eine zwar ansprechende aber halt doch leere Verpackung. Das soll es nicht sein. Mit dem neuen „am Puls“ und seinem neuen Erscheinungsbild erfolgen auch redaktionelle Veränderungen. „am Puls“ hat den Anspruch die Einwohner*innen von Wittenbach über Themen aus der Verwaltung und der Behörde zu informieren, Geschichten aus der Gemeinde zu erzählen, Hintergründe aufzuzeigen, Sachverhalte zu erklären etc. „am Puls“ soll auch inhaltlich noch mehr am Puls sein, den Puls spüren, pulsieren. Dazu sind redaktionelle Ressourcen nötig, die nun mit zusätzlichen 40% aufgestockt wurden. Hinter den Beiträgen der Politischen Gemeinde steckt somit das folgende Zweiergespann:

Isabel Niedermann, Kommunikationsbeauftragte
„Mit unseren Beiträgen möchten wir verstärkt die Verbindung zwischen Verwaltung bzw. Behörden und der Bevölkerung herstellen. Unser Ziel ist es mit dem neuen „am Puls“ noch mehr Transparenz, Verständnis und Vertrauen zu schaffen, den Dialog zu fördern und die Meinungsbildung zu unterstützen.“

Marc Ferber, Mitarbeiter Kommunikation
„Ganz nach dem Motto „Wir sind Wittenbach“ sollen unsere Inhalte breit gefächert sein und verschiedene Bereiche beleuchten. Geschichten aus dem Leben von Wittenbach haben genau so Platz im „am Puls“ wie komplexe Sachverhalte aus dem Gemeindehaus, die wir verständlich machen.“

Fokus auf Wittenbach
„am Puls“ wird vorerst ausschliesslich in der Gemeinde Wittenbach gestreut. Gespräche mit den benachbarten Gemeinden zeigten ein eher geringes Interesse für eine Beteiligung an der Verbreitung in Berg, Muolen oder Häggenschwil. Alle Gemeinden haben ihre eigenen Mitteilungsblätter, welche die Bedürfnisse der jeweiligen Gemeinden bestens erfüllen. Für interessierte „am Puls“-Leser*innen ausserhalb der Gemeindegrenze bietet die Cavelti AG einen Aboservice für den Unkostenbeitrag von 140 Franken pro Jahr. Abonnenten erhalten den gedruckten „am Puls“ jeweils am Donnerstag per A-Post zugestellt. Für die Leserschaft, welche die elektronischen Medien bevorzugt, steht „am Puls“ jeweils am Mittwoch auf www.wittenbach.ch als PDF zur Verfügung. Gerne stellen wir dieses auch per Mail zu. Mit einer Nachricht auf ratskanzlei@wittenbach.ch nehmen wir Sie gerne auf die Verteilerliste.



Datum der Neuigkeit 4. Mai 2021
  zur Übersicht