Willkommen auf der Website der Gemeinde Wittenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • PDF
  • Druck Version

News | Veranstaltungen

1.6 Mio. PET-Flaschen gesammelt

Abfall ist nicht gleich Abfall. Diverse Dinge, die wir nach dem Konsum nicht mehr benötigen, sind wiederverwertbar. Aus Altpapier wird neues Papier gewonnen, aus Altglas wird Neuglas und aus PET-Flaschen entstehen neue PET-Flaschen. Aufgrund solcher Recycling-Kreisläufe hat die Abfalltrennung eine zentrale Bedeutung. Im vergangenen Jahr ist in Wittenbach zum Beispiel bei den entsprechenden PET-Sammelstellen 44‘240kg PET zusammengekommen. Das entspricht über 1,6 Mio. gesammelten PET-Flaschen. Durch die korrekte Entsorgung der PET-Flaschen wird Abfall vermindert, nicht erneuerbare Ressourcen geschont, Energie gespart und der Klimaschutz gefördert. Im Fall der Sammelleistung von Wittenbach liegen die Einsparungen für die Umwelt gemäss PET-Recycling Schweiz bei rund 133‘000kg Treibhausgase und mehr als 42‘000 Liter Erdöl. Diese Einsparungen hätte nicht erreicht werden können, wären die PET-Flaschen in der Kehrichtverbrennung gelandet. Wie die Wertstoffstatistik des letzten Jahres zeigt, macht die Kehrrichtverbrennung mit knapp 1‘700 Tonnen mit Abstand den grössten Teil der Abfallmenge aus. Die Wittenbacherinnen und Wittenbacher sowie das Gewerbe haben im vergangenen Jahr total 3‘357 Tonnen Abfall produziert. Das entspricht 347kg Abfall pro Einwohner/Einwohnerin.

Ratskanzlei


Wertstoffstatistik
 

Datum der Neuigkeit 9. März 2021
kontakt
© 2021 Gemeinde Wittenbach