Willkommen auf der Website der Gemeinde Wittenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • PDF
  • Druck Version

News | Veranstaltungen

Jahresrechnungen 2017 im Überblick

Die Wittenbacher Stimmbürgerinnen und Stimmbürger entscheiden an der Bürgerversammlung vom 28. Mai 2018 über die Jahresrechnungen 2017. Im Folgenden sind die Jahresrechnungen in reduzierter Form dargestellt. Die Jahresrechnungen 2017 im Detail können in der Ratskanzlei als gedruckte Broschüre bestellt oder hier heruntergeladen werden.

1 Gemeindehaushalt
A) Laufende Rechnung

 

Voranschlag 2017

Rechnung 2017

Total Aufwand

47‘461‘800

47‘307‘075.78

Total Ertrag

48‘339‘300

49‘645‘151.54

(-) Aufwand-/ (+) Ertragsüberschuss

+ 877‘500

+ 2‘338‘075.76




Der Ertragsüberschuss resultiert nach zusätzlich vorgenommenen Abschreibungen von insgesamt Fr. 2‘231‘394.75. Diese werden an der Bürgerversammlung beantragt. Der Ertragsüberschuss von Fr. 2‘338‘075.76 wird als Einlage in die Reserven getätigt.

Tiefere Aufwände und höhere Erträge als erwartet führten zum positiven Jahresergebnis. Die Abweichungen gegenüber dem Voranschlag stechen insbesondere bei folgende Kontengruppen hervor:
Konto   
190GemeindesteuernMehrertrag

687 300

193EinnahmeanteileMehrertrag

500 000

10Behörden, VerwaltungMinderaufwand

279 700

12BildungMinderaufwand

687 300

15Soziale Wohlfahrt (ohne Kappelhof)Minderaufwand

490 500

157Alters- und Pflegeheim KappelhofMinderaufwand

157 600

16VerkehrMinderaufwand

168 100

199Ordentliche AbschreibungenMinderaufwand

588 300



B) Investitionsrechnung

 

Voranschlag 2017

Rechnung 2017

Total Ausgaben

5 321 500

3 048 742.25

Total Einnahmen

711 000

200 445.25

Nettoinvestitionen

4 610 500

2 848 297.00




Die Nettoinvestitionen sind tiefer als budgetiert, da diverse Ausgaben für Investitionen geringer ausfielen oder Kosten erst im 2018 anfallen. So kommen beispielsweise die Investitionen für den Bau des Rasenspielfeldes beim Sportplatz Grüntal sowie der Radweg Zentrum-Lee erst im 2018 zum Tragen.

C) Bestandesrechnung   
 

1.1.2017

Veränderung

31.12.17

Aktiven

69 521 840.25

429 449 64

69 951 289.89

Finanzvermögen

66 268 271.05

2 312 180.49

68 580 451.54

Ordentliches Verwaltungsvermögen

3 108 536.70

- 1 872 755.85

1 235 780.85

Verwaltungsvermögen von
Spezialfinanzierungen

145 032.50

- 9 975.00

135 057.50

 

Passiven

69 521 840.25

429 449.64

69 951 289.89

Fremdkapital

44 154 660.27

-419 869.07

43 734 791.20

Sondervermögen

18 727 989.10

-1 488 757.05

17 239 232.05

Eigenkapital

6 639 190.88

2 338 075.76

8 977 266.64

 

Verwaltungsvermögen

15 421 005.40

- 2 502 730.85

12 918 274.55

Allgemeiner Haushalt

3 108 536.70

- 1 872 755.85

1 235 780.85

Spezialfinanzierung

145 032.50

- 9 975.00

135 057.50

Alterszentrum Kappelhof

12 167 436.20

- 620 000.00

11 547 436.20



2 Alterszentrum Kappelhof
 

Voranschlag 2017

Rechnung 2017

A) Laufende Rechnung

Aufwand

8 452 000

8 535 787.39

Ertrag

8 232 000

8 473 438.60

Aufwandüberschuss

220 000

62 348.79

 

B) Bestandesrechnung

01.01.2017

31.12.2017

Aktiven

13 338 352.55

13 163 126.30

Umlaufvermögen

1 170 916.35

1 615 690.10

Anlagevermögen

12 167 436.20

11 547 436.20

 

Passiven

13 338 352.55

13 163 126.30

Fremdkapital

13 338 352.55

13 163 126.30

Eigenkapital

-

-





3 Elektrizitätsversorgung
 

Voranschlag 2017

Rechnung 2017

A) Laufende Rechnung

Aufwand

7 196 100

6 834 519.73

Ertrag

7 085 400

7 045 181.67

(-) Aufwand-/ (+) Ertragsüberschuss

- 110 700

+ 210 661.94

 

B) Investitionsrechnung

Total Ausgaben

3 754 000

1 688 292.35

Total Einnahmen

550 000

74 398.00

Nettoinvestitionen

3 204 000

1 613 894.35

 

C) Bestandesrechnung

01.01.2017

31.12.2017

Aktiven

4 479 665.39

4 853 415.15

Finanzvermögen

1 407 507.47

567 362.88

Verwaltungsvermögen

3 072 157.92

4 286 052.27

 

Passiven

4 479 665.39

4 642 753.21

Fremdkapital

21 046.17

184 133.99

Eigenkapital

4 458 619.22

4 669 281.16





4 Genehmigungsvermerk
Der Gemeinderat und die Geschäftsprüfungskommission haben die Jahresrechnungen 2017 genehmigt und mit folgenden Ergebnissen zu Handen der Bürgerversammlung verabschiedet:
1. Laufende Verwaltungsrechnung

Verwendung des Ertragsüberschusses

4 569 470.51

Zusätzliche Abschreibungen

2 231 394.75

Einlagen in Reserven

2 338 075.76

 

2. Laufende Rechnung Alterszentrum Kappelhof

Aufwandüberschuss
Deckung durch Defizitübernahme Gemeinde

62 348.79

 

3. Laufende Rechnung Elektrizitätsversorgung

Ertragsüberschuss
Einlage in Betriebsreserve

210 661.94




Datum der Neuigkeit 14. Mai 2018
kontakt
© 2018 Gemeinde Wittenbach