Willkommen auf der Website der Gemeinde Wittenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • PDF
  • Druck Version

News | Veranstaltungen

Wittenbacher Echo - Vorbereitung für den nächsten Projektschritt

Im ersten Projektschritt von Zukunft Wittenbach wurden 960 Einwohner und Einwohnerinnen über verschiedene Aspekte des Gemeindewesens schriftlich um ihre Meinung befragt. Im nächsten Schritt, dem Wittenbacher Echo, reflektiert eine kleine Gruppe die Ergebnisse aus dieser Befragung und diskutiert Vorstellungen der Zukunft. Dazu werden aktuell Einwohnerinnen und Einwohner angefragt, ob sie bei dieser Projektphase mitwirken wollen. Auch hier entscheidet wieder der Zufall, wer angefragt wird, wobei auch bei dieser Stichprobe Alter und Geschlecht berücksichtigt werden. Ziel ist, dass sich 16 bis 20 Wittenbacherinnen und Wittenbacher in dieser Echogruppe einbringen. Die Beteiligten stellen dabei ihre Zeit zur Verfügung und bringen ihr Alltagswissen und ihre persönliche Meinung mit.

Das Wittenbacher Echo wird im Februar durchgeführt und von den Vertretern der FHS St. Gallen organisiert und moderiert. Gemäss der Projektleiterin Sara Kurmann ergänzt das Wittenbacher Echo die Befragung optimal: „Mit der Befragung wollten wir die Situation in Wittenbach in der Breite erfassen. Im Wittenbacher Echo können wir nun in die Tiefe gehen.“ So werden die Resultate aus der Befragung in gemeinsamen Gesprächen mit den eigenen Erfahrungen und Sichtweisen ausgetauscht und ergänzt. Die zufällig Ausgewählten sind als Einwohnerinnen und Einwohner von Wittenbach Experte für „ihr“ Wittenbach und ergänzen die Sicht der Politik und Verwaltung. Die Kombination der quantitativen Befragung und der qualitativen Gespräche am Wittenbacher Echo ergeben eine gute Grundlage für das öffentliche Forum, das im April 2018 stattfinden wird.

Mit dem Projekt Zukunft Wittenbach will der Gemeinderat zusammen mit der Bevölkerung die Stossrichtung vorgeben, in welche sich Wittenbach in den nächsten zehn Jahren entwickeln soll. Das Ziel des Projekts ist die Definition der Vision 2030.

Datum der Neuigkeit 5. Dez. 2017
kontakt
© 2017 Gemeinde Wittenbach