Willkommen auf der Website der Gemeinde Wittenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • PDF
  • Druck Version

News | Veranstaltungen

Bundesfeier 2017: Die neue Idee der „Rede“ fand Anklang

An der diesjährigen Bundesfeier in Wittenbach gab es erstmals keine klassische Rede einer bekannten Persönlichkeit. Stattdessen wagte die Arbeitsgruppe Kultur ein Experiment und liess als „Stimmen aus der Bevölkerung“, fünf Bürgerinnen und Bürger im Alter von 4 bis 67 Jahren zu Wort kommen. Diese teilten ihre Gedanken, Vorstellungen und Wünsche zu Fragen wie „Was ist typisch schweizerisch?“, „Worauf können wir in der Schweiz stolz sein?“ oder „Wie soll die Schweiz und Wittenbach in Zukunft aussehen?“. Das Experiment sei gelungen meint Thomas Zünd, Gemeinderat und Leiter der Arbeitsgruppe Kultur: „Ich hatte einige positive Rückmeldungen. Nun werden wir in der nächsten Sitzung das Feedback zusammentragen und entscheiden, ob wir diese Form der Rede im nächsten Jahr wiederholen wollen.“

Knapp 400 Besucherinnen und Besucher fanden sich in diesem Jahr im Festzelt auf dem Zentrumsplatz für die Bundesfeier ein. Nach dem Lampionumzug der Kinder durch das Quartier, stimmte die Musikgesellschaft Konkordia zur Landeshymne an. Bis 1 Uhr sorgte DJ Marco Stefka für die musikalische Untermalung. Die Arbeitsgruppe Kultur bedankt sich an dieser Stelle nochmals herzlich bei den „fünf Stimmen aus der Bevölkerung“ Flurina Bünter, Alina Zimmermann, Daniel Leutenegger, Franziska Hengartner und Ueli Wälte sowie beim Feuerwehrverein für den Betrieb der Festwirtschaft und der Musikgesellschaft Konkordia.
Bundesfeier 2017
 

Datum der Neuigkeit 8. Aug. 2017
kontakt
© 2017 Gemeinde Wittenbach